Thymustherapie

Die Thymusdrüse ist eine der wichtigsten Organe unseres Immunsystems. In der Kindheit spielt die Thymusdrüse eine wichtige Rolle bei der Prägung von Immunzellen und produziert das Hormon Thymosin.

Im Laufe des Lebens bildet sich die Thymusdrüse zurück und stellt ihre Funktion ein. Bei der Thymustherapie werden Thymusextrakte injiziert, um die nachlassende Funktion der Thymusdrüse aufzufangen.

Die Therapie ist angezeigt bei:
- Rheuma
- Chronische Infektionen und geschwächtem Immunsystem
- Schwere Erkrankungen
- Allergien
- Ekzemen und Hautkrankheiten wie Neurodermitis